Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
12-11-2018

Für ein friedliches und soziales Europa

Bericht vom Treffen des Koordinierungsrates

Vom 10. bis 11.Nov. 2018 trafen sich die Koordinatoren des regionalen Netzwerkes der EL zur abschließenden Sitzung  in Vorbereitung der Europawahlen und der Planung gemeinsamer Aktivitäten der Mitglieder des SFEL-R.

Unter Leitung der Hauptkoordinatorin Marie Krejčová (KSČM) und ihres Stellvertreters Hans-Peter Schömmel aus Brandenburg wurden für den Zeitraum bis Juni 2019 und gemeinsame Aktionen im Europawahlkampf festgelegt und beschlossen. Von Seiten der wurde das Interesse bekundet, an den beim Landestreffen in Svojšice (CZ) diskutierten gemeinsamen Wahlkampfaktionen mit dem LV- Brandenburg im ersten Halbjahr 2019 festzuhalten. Schlussfolgernd für die eigene politische und organisatorische Arbeit des regionalen Netzwerkes der EL wurden Festlegungen und Initiativen im gemeinsamen Friedenskampf, den Kampf zur Ächtung der Atomwaffen und einer zwingenden Abrüstung wiederholt. Konkret sollen dafür Unterschriftensammlungen durchgeführt werden und soll es 2019 mindestens zwei Foren zu aktuellen politischen Themen mit den Unterzeichnern des Rahmenvertrages stattfinden.
Eine starke Delegation der wird zum 100. Todestag von Karl und Rosa an der Ehrung und der Demonstration am 13. 01. 2019 in Berlin teilnehmen. Die traditionelle gemeinsame Veranstaltung zum Internationalen Frauentag wird am 09.03.2019 im Land Brandenburg stattfinden. Das Europacamp wird vom Kreisverband der KSČM Ústí nad Labem organisiert und vom 30.05. bis 02.06.2019 stattfinden.

Höhepunkt werden die Neuwahlen der Koordinatoren beim nächsten Treffen im April 2019 in der Slowakei sein.

Schömmel Hans-Peter
Stellv. Hauptkoordinator des SFEL-R