Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Vítejte - Willkommen!

ve „Stálém Fóru Evropské Levice- Regionů“ (SFEL-R), v regionální síti Evropské Levice. Slouží přeshraniční spolupráci levicových stran, spolků, organizací a  jednotlivým členům Strany Evropské Levice.

beim „Ständigen Forum der Europäischen Linken - der Regionen“ (SFEL-R), einem regionalen Netzwerk der Europäischen Linken. Es dient der grenzübergreifenden Zusammenarbeit von linken Parteien, Verbänden, Organisationen und Einzelmitgliedern der Europäischen Linkspartei.

Zukunft gestalten - gemeinsame Wege finden

Svojšice 2019

Auch in diesem Jahr wurden wir in das Areal der Gemeinde Svojšice in die Tschechische Republik zum jährlichen Landestreffen der KSČM der Region Hradec Králové eingeladen.
Das schlechte Wetter störte uns nicht bei unseren Diskussionen mit den Genoss*innen aus der Region. Wir tauschten Erfahrungen auch mit führenden Genoss*innen der KSČM wie mit dem ersten Stellvertreter der Partei Petr Šimůnek aus.  mehr / vice

Treffen in Malá Úpa (CZ)

Internationalismus an der polnisch - tschechischen Grenze

Gemeinsam mit Genossen der KSČM nahm eine Delegation des Landesverbandes DIE LINKE. Brandenburg an dieser eindrucksvollen Manifestation im Riesengebirge, unmittelbar an der Grenze zu Polen, in der tschechischen Gemeinde Malá Úpa teil.

Am Vortage des Beginns des 80. Jahrestages des Überfalls des deutschen Faschismus auf Polen und damit Beginn des 2.Weltkrieges gedachten Linke aus den Nachbarländern der Millionen Opfer in ganz Europa. In der Tradition dieses Treffens, dass auf das Jahr 1927 und den gemeinsamen Kampf gegen den Faschismus zurückgeht, treffen sich jährlich Sozialisten und Kommunisten aus diesen Regionen.     mehr / vice

KSČM - Regionaltreffen

am 07.09.19 in Svojšice

Das „Ständige Forum der Europäischen Linken - der Regionen“ ist mit einem Infostand vertreten und stellt seine Arbeit vor.

Ermordung von Ernst Thälmann

jährt sich zum 75. Mal

Am 18. August 1944 wurde Ernst Thälmann im KZ Buchenwald bei Weimar von den Faschisten ermordet.

Aus diesem Anlass legte eine Delegation des „Ständigen Forums der Europäischen Linken - der Regionen“ (SFEL-R) am 16. August 2019 ein Blumengebinde am Gedenkstein in Ziegenhals bei Königs Wusterhausen nieder.

  mehr / vice

Cottbus wehrt sich

das SFEL-R ist dabei

Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Wochen fand im Puschkinpark der Stadt ein Familienfest statt. Unter dem Hashtag #AppellvonCottbus und #Platzverweis: Höcke haben die Organisatoren zu einem bunten friedlichen Miteinander eingeladen. Sie wandten sich gegen einen erneuten Auftritt des rechtsextremen AfD-Politikers Björn Höcke auf dem Wahlkampf-auftakt der „Jungen Alternativen“, der Jugendorganisation der AfD. mehr / vice

Platzverweis: Höcke!

Cottbus bleibt bunt!

Innerhalb einer halben Woche hat ein Cottbuser Bürgerbündnis, zusammengesetzt aus Bürger*innen, Künstler*innen, Unternehmer*innen, Initiativen, Organisationen und Parteien ein buntes Familienfest auf die Beine gestellt, was sich sehen lassen konnte. Damit stellte es sich mit dem Motto: „Platzverweis: Höcke!“ gegen den Mißbrauch von Cottbus als Wahlkampfauftakt durch AfD. Diesem Bündnis schloß sich auch das „Ständige Forum der Europäichen Linken - der Regionen“ an.
mehr / vice

Eindrücke

vom Fest der Linken

Entspannt und mit einem optimalen zeitlichem Puffer bis zum offiziellen Beginn des Festes der Linken trafen Vertreter des Ständigen Forums auf dem Berliner Rosa-Luxemburg-Platz ein.

Mit Musik von Andrej Hermlin und seinem SwingDanceOrchestra im Hintergrund begann das Interesse von Besuchern auch für unseren Informationsstand.
   mehr / vice

Gemeinsam gegen Faschismus von gestern und heute

Gedenken des Massakers von Lidice

Das liebliche Tal voller Menschen von überall her. Ein Bild, das wir für den gemeinsamen Kampf gegen den um sich greifenden Nationalismus, den Hass und den wiedererstarkenden Militarismus in Europa anstreben.
Das Gedenken des Massakers von Lidice, in dem die Nazis am 10. Juni vor 77 Jahren das einstige 500-Einwohnerdorf dem Erdboden gleichmachten, alle 173 Männer im Alter ab 15 Jahren erschossen, die Frauen ins KZ Ravensbrück deportierten und ... mehr / vice

„KRAJÁNEK“ - číslo 7-8 - červenec-srpen 2019

EUROPACAMP 2019 S PLAVBOU PO LABI

Na přelomu května a června se uskutečnil další ročník Europacampu, v po-řadí již 29. Pořadatelství se tentokrát ujal Ústecký krajský výbor KSČM. Za mís-to setkání určil město ve Šluknovském výběžku – Rumburk. Královéhradeckoukrajskou organizaci zastupovalo čtrnáct soudruhů a soudružek, jak už sepomalu stává tradicí, z jičínského regionu.
  mehr / vice

Haló noviny

Rumburské setkání levicových sil


Setkání levicových sil v rámci SFEL-R (Stálého fóra evropské levice – regionů) se konalo v tomto roce na české straně a hostitelem byl Ústecký kraj, konkrétně v děčínském okrese město Rumburk. Na 80 účastníků z České republiky, Německa a Slovenska bylo ubytováno v příjemném prostředí sportovního areálu hotelu SportLife.

mehr / vice

Solidarisch – kritisch – lebensfroh

ein Bericht vom Europacamp

Gastgeber des 27. Europacamps des „Ständigen Forums der Europäischen Linken - der Regionen“ (SFEL-R) war der Kreisverband Ústí nad Labem der Kommunistischen Partei Böhmens und Mährens (KSČM) der Tschechischen Republik. Das Europacamp findet traditionell am Himmelfahrtswochenende statt und ist für Linke aus Europa eine Gelegenheit bei Sport, Touristik und politischen Foren das Miteinander zu vertiefen.

mehr / vice

Gedenken in Terezin

Gegen das Vergessen

Vertreter des SFEL-R nahmen an der jährlichen, durch die KSČM veranstalteten Gedenkfeier, zu Ehren der Opfer des KZ Teresienstadt teil. Dazu gehörten auch die die Vertreter der LAG Netzwerk EL Uwe Titscher und Claudia Kirchhoff.

Es waren ca. 300 Linke aus ganz Europa versammelt. Delegationen aus Russland, Weißrussland, Kuba, Nordkorea, China und Deutschland gedachten gemeinsam der Opfer.  mehr / vice

Brückenfest

Zeichen für Zusammenarbeit der Linken

Als Mitglied des „Ständigen Forums der Europäischen Linken – der Regionen“ (SFEL-R) setzte die LAG Netzwerk EL beim Brückenfest in Frankfurt /Oder selbst ein Zeichen für einen erfolgreichen Europawahlkampf.

In zahlreichen Gesprächen  informierten sie Genoss*innen und Besucher*innen über die politische Zusammenarbeit mit befreundeten Parteien in der Europäischen Linken (EL).

   mehr / vice

VELIKONOČNÍ MÍROVÝ POCHOD

„KRAJÁNEK“ - číslo 5 - květen 2019

Na velikonoční pondělí odjela delega-ce jičínských komunistů do němec-kého Cottbusu (Dolní Lužice – trojmezíČR, SRN a PR), na pozvání přátel z uskupení Stálého fóra evropské levice -regionů.

Cílem cesty byl 4. dolnolužický velikonoční pochod za mír a odzbrojení. Hlavním mottem manifestace bylo: Žádnámodernizace, ale odzbrojení.  mehr / vice

Frieden und Abrüstung

eine gemeinsame Forderung der Europäischen Linken (EL)

Diese Forderung bekräftigten auch die ca. 250 Teilnehmer am 4. Niederlausitzer Ostermarsch am 22.04.2019 in Cottbus.
Auf Einladung der LAG Netzwerk EL nahm auch  eine repräsentative Delegation des Kreisverbandes der KSČM -Jičín aus der Tschechischen Republik unter Leitung von Genossen Petr Typlt teil.
Beispielgebend für den Willen der Friedenskräfte war die anschließende Demonstration durch das Zentrum der Stadt, die durch das Plakat „FRIEDEN –MÍR“ angeführt wurde.       mehr / vice

Frohe Ostern - Veselé a št'astné Velikonocne

Nám patří polovina! Uns gehört die Hälfte!

100 Jahre Frauenwahlrecht

Nám patří polovina! Toto heslo vítalo účastnice oslav MDŽ na plakátu s koláží sestavenou z tváří žen, které se pravidelně při této významné příležitosti setkávají. Akce je pořádána v rámci SFEL-R (Stálého fóra evropské levice – regionů) a vždy se střídá při její organizaci česká a německá strana. mehr / vice
Der Internationale Frauentag steht für uns LINKE für den Kampf von vielen mutigen Frauen und Männern, die sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einsetzten, für die Unabhängigkeit, der Rechte von Frauen, für gleichen Lohn für gleiche Arbeit, für ein Leben ohne Gewalt. Vieles ist erreicht, doch vieles gibt es noch zu tun.    mehr / vice

Gemeinsam gegen den Rechtsruck in Europa!

Auf Einladung der Kommunistischen Partei Böhmens und Mährens (KSČM) besuchte Landesgeschäftsführer Stefan Wollenberg mit einer Delegation des Brandenburger Landesverbandes am 21./22. Februar die tschechischen Genoss*innen in Prag.  mehr/vice

Foto: Frithjof Newiak

Rosa Luxemburgová září jako superstar

Vorkämpfer der Europäischen Linken

Patnáctého ledna si pokrokoví lidé připomněli 100 let od zavraždění německé socialistky a komunistky, přesvědčené antimilitaristky a bojovnice za mír a chléb pro dělníky, demokratky a vzdělané ženy Rosy Luxemburgové. mehr / vice

Das „Ständige Forum der Europäischen Linken - der Regionen“ (SFEL-R) und der Landesvorstand unserer Partei, unterstützt von der LAG Netzwerk Europäische Linke, waren Gastgeber für eine Delegation der Kommunistischen Partei Böhmens und Mährens (KSČM)  zum 100. Gedenken an die beiden Revolutionäre.
Der Delegation gehörte das Mitglied des ZK der KSČM Václav Ort und mehrere Kreisvorsitzende der Partei an.   mehr/vice


Übersetzung Deutsch - Tschechisch

Gesucht werden Übersetzer*innen und Dolmetscher*innen, die tschechische und deutsche Texte übersetzen bzw. Gespräche dolmetschen können.

Kontakt über die Redaktion