Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Rahmenvertrag des SFEL-R

auf die Zukunft ausgerichtet

Mit der Unterzeichnung des überarbeiteten Rahmenvertrages des SFEL-R am 16.11.2014 in der Geschäftsstelle DER LINKEN des Landesverbandes – Brandenburg in Potsdam, wurde ein langer Diskussionsprozess über die Herausforderungen in der grenzübergreifenden politischen Arbeit linker Parteien abgeschlossen.

Die anwesenden Delegationsmitglieder der KSČM, unter Leitung des 1.Stellvertreters der KSČM Genossen Petr Šimůnek und Vertreter DER LINKEN nutzten die Gelegenheit über gemeinsame Aktivitäten  in der europapolitischen Arbeit  zu sprechen, die Inhalt des Vertrages sind.

In der Arbeit des SFEL-R, als regionales  Netzwerk  in der Europäischen Linkspartei  (EL) geht es künftig  stärker um die Einbeziehung  der Kreisverbände und Basisorganisationen  linker  nationaler Parteien  in Europa.

Im gemeinsamen Kampfe gegen den Neofaschismus  und der Einigung der Linken für ein  friedliches, soziales und gerechtes Europa wurden konkrete Festlegungen getroffen

Hans-Peter Schömmel
Stellv. Hauptkoordinator des SFEL-R

Neuer Rahmenvertrag

unterzeichnet am 15.11.2014

Im folgenden Video könnt Ihr die Veranstaltung zur Unterzeichnung des neuen Rahmenvertrages nachverfolgen und seht ein Interview mit dem Sprecher des Ständigen Forums Jaromír Kohlíček nach der Unterzeichnung des Vertrages.